Fachbereich 10

Institut für Finanz- und Steuerrecht


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Masterstudiengang LL.M. Taxation

Online-Bewerbung

Direkt zum Bewerbungsportal

Die Bewerbung erfolgt zentral über das Bewerbungsportal der Universität Osnabrück. Das Studium kann zu jedem Wintersemester begonnen werden. Das Bewerbungsportal wird zum 15.5. eines Jahres freigeschaltet.

Zulassungsvoraussetzungen

Das Masterprogramm LL.M. Taxation ist zulassungsbeschränkt. Die Zugangs- und Zulassungsordnung wird nach Beschlussfassung der zuständigen Gremien und Genehmigung durch das Niedersächsiche Ministerium für Wissenschaft und Kultur an dieser Stelle zum download bereitgestellt.   

Studienentgelt

Seit 2005 ist die Universität Osnabrück gesetzlich verpflichtet, für weiterführende Studiengänge ein Studienentgelt zu erheben. Das Studienentgelt für den Masterstudiengang LL.M. Taxation beträgt 5.000 EUR (für beide Semester insgesamt) zuzüglich des allgemeinen Semesterbeitrags.

Bis zu welchem Zeitpunkt ist das Studienentgelt zu entrichten?
Die Studiengebühr wird mit der Einschreibung als Student des Masterstudiengangs LL.M. Taxation fällig. Die Einschreibung ist im Anschluss an die verbindliche Bestätigung der Zulassung zum Studiengang vorzunehmen.

Ist Ratenzahlung möglich?
Ja, auf Antrag kann mit dem Studierendensekretariat Ratenzahlung vereinbar werden. Pro Semester ist dann das Studienentgelt in Höhe von jeweils 2.500 € zu zahlen. Nähere Information hierzu erhalten Sie beim Studierendensekretariat der Universität Osnabrück. 

Nach oben